Bio Schwarzkümmelöl, kaltgepresst, ägyptisch

Einzelfuttermittel

Schwarzkümmelöl enthält die wertvollen Inhaltsstoffe des Schwarzkümmelsamens in konzentrierter Form.

Schwarzkümmelöl

Schwarzkümmelöl Bio, 250ml

13,90 €
5,56 € pro 100 ml
Schwarzkümmelöl

Schwarzkümmelöl Bio, 500ml

23,60 €
4,72 € pro 100 ml
Auf den Wunschzettel

Auf den Wunschzettel

Teilen per:

Beschreibung
  • Immunsystem
  • Haut, Haare, Fell und Federn
  • Atemwege
  • Herz, Kreislauf und Blut
  • Magen und Darm
  • Niere, Leber und Galle
  • Muskeln und Gelenke
  • Nerven und Fruchtbarkeit

Zur Erklärung betreffend der Informationen, die wir in unserem Kräuterportal für Euch zusammengestellt haben: Laut Deutschem Futtermittelgesetz sind Kräuter und Kräutermischungen keine Arzneimittel, sondern Futtermittel. Deshalb ist es uns laut Gesetz nicht erlaubt, gesundheitsbezogene Angaben zu Nahrungsergänzungen zu machen.

 


Qualität – das A und O

Wichtig ist bei der Verwendung von Schwarzkümmelöl immer die Qualität des Produktes: Exzellente Schwarzkümmelöl-Qualität bietet das von uns angebotene, kaltgepresste ägyptische Öl aus Samen, welche im trocken/heißen Bereich Oberägyptens auf den Sandböden (Al-Baraka-Qualität) gereift sind.

Dosierungs- und Anwendungsempfehlung
Für Hunde

Dosierung & Anwendung bei Hunden

Äußere Anwendung:

Für die Fellpflege kann die Bürste regelmäßig mit einigen Tropfen Schwarzkümmelöl beträufelt werden – ein so gebürsteter Hund bekommt ein seidig-weiches und glänzendes Fell.

Für die Haut einige Tropfen Schwarzkümmelöl behutsam auf die Stelle träufeln und sanft einmassieren

Innere Anwendung:

Pro kg Körpergewicht 0,1 ml täglich.

Schwarzkümmelöl wird über die Haut ausgedünstet. Ca. 8 bis 10 Tropfen Schwarzkümmelöl, ins Futter oder Trinkwasser des Hundes gemischt genügen, der Geruch von Schwarzkümmelöl wird von Hautparasiten gemieden.

Durch die Beigabe des Schwarzkümmelöls wird auch die Qualität des Futters oder des Trinkwassers gefördert.

Für Pferde

Dosierung & Anwendung bei Pferden

Äußere Anwendung:

Zum Sprühen: 20 ml Schwarzkümmelöl auf 1/2 l Wasser.
z.B. Für ein schönes Fell und zur Verbesserung der Qualität von Futter und Einstreu.

Für die Haut einige Tropfen Schwarzkümmelöl behutsam auf die Haut träufeln und sanft einmassieren.

Innere Anwendung:

Für Ponys 10 ml täglich.
Für Pferde 20 ml täglich.

Schwarzkümmelöl wird über die Haut ausgedünstet, den Geruch meiden Ektoparasiten.

Durch die Beigabe des Schwarzkümmelöls wird auch die Qualität des Futters oder des Trinkwassers gefördert.

Nicht für Katzen

Nicht für Katzen

Auch wenn wir allen Euren Tieren gerne etwas Gutes tun wollen, müssen wir die Samtpfoten von der Empfehlung für das Schwarzkümmel (-öl) leider ausnehmen, denn es enthält das für Katzen giftige ätherische Öl.

Hinweis

Für die korrekte Anwendung, Dosierung und Fütterung kann Architequus (Abteilung Kräuterbine) keine Haftung übernehmen. Jeder Tierhalter ist für seine Tiere, jede Tierhalterin für ihre Tiere, selbst verantwortlich. Stets sollte der Tierarzt/Tierärztin oder Tierheilpraktiker/in Eures Vertrauens bei einer Ernährungsumstellung zu Rate gezogen werden, denn jedes Tier verhält sich anders und reagiert möglicherweise unterschiedlich auf bestimmte Inhaltstoffe.

Zusammensetzung

Ingredienzien:

Analytische Bestandteile

Rohfett:

100%

 

Die Analysewerte unterliegen den bei Naturprodukten üblichen biologischen Schwankungen.

Bewertungen

1 Bewertung(en)

Wie gefällt Ihnen dieses Produkt?

Bewertung

(optional)

  • (wird nicht veröffentlicht)

Schwarzkümmelöl das Mittel gegen alles
von Hamelmann Monika am 23.07.2017
Ich danke der lieben Familie Bröckel für ihre jahrelange Betreuung meiner Tiere.
Mein Hund Lucky leidet sehr unter Asthma. Dank Schwarzkümmelöl braucht er kein Cortison mehr. Und es gibt endlich auch keine Nebenwirkungen mehr.
Bei meinem kranken Pferd habe ich mit dem Zauberöl die großflächigen offenen Stellen wieder zu bekommen.
Selber nutze Ich es auch.
Es ist einfach ein Zauberöl.

Und gehört in jede Hausapotheke
Vielen lieben dank an die herzliche Familie Bröckel.☺